AGB - Spanferkelgrill-Verleih

Besucherzaehler
Atomuhr
Kalender
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen:


1. Die Nutzung der Spanferkelgrills erfolgt auf eigene Gefahr des Mieters. Jegliche Haftung des Vermieters, sowie
   irgendwelche Ansprüche des Mieters gegen den Vermieter sind ausgeschlossen.

2. Der Mietpreis versteht sich ohne Transport  zum Mietort. Der Spanferkelgrill ist unbedingt zum vereinbarten
 Zeitpunkt und zum vereinbarten Rückgabeort  zurückzugeben, da sich anderenfalls Zusatzkosten wegen nicht
  möglicher Anschlussvermietung und entsprechenden Folgekosten ergeben können.

3. Die Spanferkelgrills werden mit folgendem Zubehör vermietet: Grillspieß mit Grillgutbefestigungen und Motor.

4. Die Spanferkelgrills sind in einem ordentlich gereinigtem Zustand, frei von jeglichen Fettrückständen und in einem
   technisch einwandfreien Zustand zurückzugeben.

5. Eventuelle Instandsetzungsarbeiten werden dem Mieter gesondert in Rechnung gestellt.

6. Die Verleihgebühr sowie die Kaution ist bei Abholung durch den Kunden, oder Anlieferung durch den Verleiher
   bei der Übergabe der Mietsache unmittelbar fällig und in bar zu begleichen.

7. Der Buchungstermin ist nur nach einer Bestellung per Email mit kompletter Anschrift und Telefonnummer des                 Kunden,geleistete Anzahlung, sowie einer Buchungsbestätigung unsererseits wirksam und bindent.    

8. Eine Buchung zu einem festen Termin muss per Email erfolgen, und wird durch uns bestätigt.

9. Bei Rückgabe der Mietsache in einwandfreiem Zustand erfolgt die Rückzahlung der Kaution.

10. Der Mietpreis kann nicht mit der Kaution verrechnet werden.

11. Es ist unbedingt auf die Gewichtsangaben des Grillguts der einzelnen Grills zu achten.

12. Bei Schädigung der Motoren oder Überlastung durch das Grillgut haftet der Mieter in vollem Umfang.

13. Die Grills mit Gasbefeuerung dürfen nicht in geschlossenen Räumen betrieben werden.

14. Eine Stornierung muß spätestens zwei Wochen schriftlich vor Abholung erfolgen. Ansonsten werden 30% Stornokosten berechnet.

15. Bei Regenwetter müssen die Grills in einem geschlossenen Fahrzeug transportiert werden.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü